HIER ERHALTEN SIE INFORMATIONEN ZU UNSEREN AKTIVITÄTEN

2021

28. September 2021
Mitgliederversammlung mit Wahlen

Der neue Vorstand des Fördervereins Schloss Mainberg:

Vorne von links: Christine Bender Vorsitzende, Dr. Anja Hauth und Claudia Schwab Beirätinnen,
Hinten von links: Hubert Feuchter und Volker Martin Kassenprüfer, Rolf Gademann und Stefan Rottmann Beiräte, Dr. Thomas Horling stellv. Vorsitzender, Peter Götzendörfer Beirat, Hermann Rind Schatzmeister, Norbert Pfülb Beirat.
Auf dem Bild fehlt Dr. Michael Wahler Schriftführer.

Foto: Irene Spiegel

4. April 2021:
Osterüberraschung für den Förderverein Schloss Mainberg! Nachdem Herr Peter Sachs dem Förderverein vor kurzem einige persönliche Erinnerungsstücke übergeben hat, hat die Familie Sachs dem Förderverein nun ein hochwertiges Hutschenreuther-Porzellanservice geschenkt, das mit Gold- und Kobalt-Bändern verziert ist und die Initialen „ES“ (Ernst Sachs) trägt. Nachweislich aßen die Gäste von Ernst Sachs auf Schloss Mainberg von diesem Geschirr. Lt. Gutachten einer amtlich vereidigten Porzellansachverständigen besteht es aus 280 Teilen: von Eßtellern, Kuchentellern, Untertellern, Obst-, Suppen- und Beilagentellern über Gemüseschüsseln und –platten, Fleisch- und Fischplatten in verschiedensten Größen bis hin zu Saucieren und Suppenterrinen. Das Service könnte bei einer künftigen musealen Nutzung des Schlosses zur Dekoration einer festlichen Tafel im Roten Saal dienen. Der Förderverein dankt der Schenkerin herzlichst für die großzügige Gabe!

13. März 2021:
Familie Sachs unterstützt den Förderverein Schloss Mainberg. Vor kurzem hat Herr Peter Sachs, München, der selbst auch Mitglied ist, dem Förderverein mehrere Erinnerungsstücke aus Familienbesitz übergeben. Dazu zählen ein gerahmtes Porträtrelief von Ernst Sachs, ein Glückwunschschreiben der Firma Star an den Miteigentümer Ernst Sachs zum 50. Geburtstag und der Ehrenbürgerbrief der Gemeinde Mainberg für Frau Betty Sachs. Wir wissen dieses Zeichen der Verbundenheit sehr zu schätzen und danken sehr herzlich. Das Bild zeigt bei der Übergabe Herrn Peter Sachs und den 2. Vorsitzenden Dr. Thomas Horling.

2020

Aufgrund der Corona-Lage mußten die auf den 18. Oktober verschobene Mitgliederversammlung und der dazu geplante Vortrag von Prof. Dr. Erich Schneider über „Künstler des 19. Jahrhunderts entdecken Schloss Mainberg“ entfallen.

4. August 2020:
Der Förderverein unterstützt die Errichtung des Autobahnschildes „Historisches Mainberg“ mit einer Spende in Höhe von 2000 €. Die Vorsitzende Christine Bender übergab den Scheck an Bürgermeister Stefan Rottmann, rechts Schatzmeister Hermann Rind.

26. Mai 2020:
Wir freuen uns über die Ankündigung von Bürgermeister Stefan Rottmann, daß das lang ersehnte Autobahnschild für Schloß Mainberg in Kürze an der Maintalautobahn A70 aufgestellt wird.

25.09.2020 Bericht Schweinfurter Tagblatt | Autobahnschild für Schloß Mainberg

2019

Gut besucht war der Stand des Fördervereins auch am zweiten Tag des Schweinfurter Stadtfests. Hier von Susanne Wiedemann (Schweinfurter Tagblatt) und der Mainberger Weinprinzessin Theresa. Spannend waren insbesondere Informationen zum Verbleib von weiteren Einrichtungsgegenständen aus dem Schloss, die 1960 versteigert worden sind. Erstmals verteilt werden konnte die Broschüre „Schloss Mainberg. Residenz von Fürsten und Industriellen“.

29. Juli 2019:
Schloßbeleuchtung zum Weinfest! Auf Initiative des Fördervereins Schloss Mainberg und mit Unterstützung der Gemeinde Schonungen gab es zum 42. Mainberger Weinfest nach vielen Jahren erstmals wieder eine Schloßbeleuchtung. An allen drei Tagen ließ die Firma H-Light Veranstaltungstechnik aus Schwebheim die Giebelfront farbig erstrahlen.

29. Juli 2019:
Landrat Florian Töpper hatte am Weinfest-Montag interessante Neuigkeiten dabei: unter anderem wird es im September eine Informationsveranstaltung des Landratsamtes zu Schloss Mainberg im Mainberger Pfarrheim geben.

27. Juli 2019:
Innenstaatssekretär Gerhard Eck informierte sich am Samstag bei der Eröffnung des Mainberger Weinfests über den Förderverein. Weinprinzessin Theresa I. und Mitglieder des Fördervereins dankten ihm für seine Bemühungen, das Schloß in eine sichere Zukunft zu führen.

13. Juli 2019:
Angeführt von der Vorsitzenden Christine Bender und Bürgermeister Stefan Rottmann informierte der Förderverein auf der Mainberger Kirchweih über seine Ziele.

24. Juni 2019:
Nach vielen Jahren gibt es wieder Postkarten von Schloss Mainberg! Auf eigene Initiative hat der Schweinfurter Künstler Heinz A. Böhm drei Graphiken mit dem Motiv Schloss Mainberg gefertigt und dem Förderverein kostenlos zur Verfügung gestellt. Herzlichen Dank für diese großartige Unterstützung. Die Postkarten sind ab sofort bei papierschmitt am Roßmarkt, bei der Buchhandlung Collibri am Markt, bei der Tourismusinfo Schweinfurt 360° und bei Hugendubel erhältlich. Preis pro Stück 2 € (es ist ja für einen guten Zweck!). Auf Wunsch schicken wir das 3er Set zum Preis von 5 € (plus 1,45 € Porto) auch per Post zu. Bitte E-Mail an fv.schloss@mainberg.de.

23. Mai 2019:
Im vollbesetzen Veranstaltungssaal der Sparkasse Schweinfurt referierte Dr. Thomas Horling über Schloss Mainberg als Residenz der Industriellenfamilie Sachs. Das Schweinfurter Tagblatt berichtete ausführlich

31.05.2019 Bericht Schweinfuter Tagblatt | Die Villa Hügel der Familie Sachs

24. April 2019:
Auf der Mitgliederversammlung informierte die Vorsitzende Christine Bender über die Aktivitäten des Fördervereins im ersten Jahr seines Bestehens. Das Schweinfurter Tagblatt berichtete ausführlich [Link auf Bericht ➔ Presse]. Der Schweinfurter Künstler Heinz A. Böhm überreichte seine Schloss Mainberg-Graphiken an die Vorsitzende Christine Bender.

27.04.2019 Bericht Schweinfurter Tagblatt | Mitgliederversammlung 2019

16. März 2019:
Die Eröffnung der Gunter Sachs-Ausstellung war sicher ein Highlight im diesjährigen Schweinfurter Veranstaltungskalender und brachte für den Förderverein eine Überraschung: Rolf Sachs schenkte dem Verein fünf von ihm und seinem Bruder Alexander Sachs persönlich signierte Ausstellungskataloge. Herzlichen Dank für dieses Zeichen der Verbundenheit!

2018

5. Dezember:
Der Förderverein Schloss Mainberg hat ab sofort ein Logo. Wie gefällt es euch? Gestaltet hat es der Schweinfurter Grafiker Christian Treutlein. Vielen herzlichen Dank dafür!

2. Mai 2019:
Im Mainberger Pfarrheim wurde heute Abend der Förderverein Schloß Mainberg gegründet. Die Gründungsmitglieder beschlossen zunächst eine Satzung und wählten eine Vorstandschaft mit der stellvertetenden Landrätin Christine Bender an der Spitze. Das Schweinfurter Tagblatt, das Radioprogramm Bayern 1 und das Bayerische Fernsehen (Frankenschau) berichteten ausführlich. Das Foto zeigt Vorstandschaft und Beirat des neuen Vereins. Von links: Florian Sattler (München, Beirat), Peter Götzendörfer (Mainberg, Beirat), Bürgermeister Stefan Rottmann (Mainberg, Beirat), Dr. Franz-Josef Mayer (Mainberg, Beirat), Stellv. Landrätin Christine Bender (Kolitzheim, 1. Vorsitzende), Dr. Michael Wahler (Schonungen, Schriftführer), Volker Martin (Mainberg, Rechnungsprüfer), Wahlleiter Klaus Stapf (Schweinfurt), Hubert Feuchter (Mainberg, Rechnungsprüfer), Bezirksheimatpfleger Prof. Klaus Reder (Würzburg), Dr. Thomas Horling (Mainberg, 2. Vorsitzender). Es fehlen Hermann Rind (Marktsteinach, Schatzmeister) und Rudolf Müller (Abersfeld, Beirat).

05.05.2018 Bericht Schweinfurter Tagblatt | Gründung Förderverein